Implantate

Zahnimplantate sind eigentlich künstliche Wurzeln aus Titan oder Keramik, welche verloren gegangene Zahnwurzeln ersetzen. Im Kiefer bilden sie das stabile Fundament für die Befestigung von Kronen, Brücken oder Prothesen. Ein grosser Vorteil von Implantaten ist, dass Nachbarzähne nicht wie bei Brücken beschliffen werden müssen. Es kommt auch nicht zu einer Atrophie (Knochenrückbilduhg) da die Implantate die Kaukräfte weiterleiten und somit der Knochen stabil bleibt.)